WEIL SIE NORMEN BRICHT -  die Sängerin und Schauspielerin Brigitte Souček

WEIL SIE NORMEN BRICHT -  die Sängerin und Schauspielerin Brigitte Souček

Man(n) / Frau könnte denken, dass Gender und sexuelle Orientierung in der Theaterwelt keine Rolle mehr spielen.. aber dem ist nicht so. Wie alle anderen Systeme ist auch der Kunst- und Kulturbetrieb noch immer in alten patriarchalischen Mustern verwurzelt. Was macht das mit den Menschen, die in diesem System leben und arbeiten, und was braucht es , um sich davon zu befreien?

In meinem Gespräch mit der Schauspielerin und Sängerin BRIGITTE SOUčEK plaudern wir über die Herausforderungen des Queer-sein in der Theaterwelt und über ihr neuestes Projekt- eine szenische Lesung, in deren Mittelpunkt Anne Bonny steht, welche im 18. Jahrhundert als Piratin die Normen ihrer Gesellschaft brach und sich zusätzlich in eine Frau verliebte.

https://brigittesoucek.wordpress.com/theater/

Mit diesem Gespräch verabschiedet sich diese Sendereihe nach 4 wundervollen Jahren. Ich danke allen, die mir zugehört haben und wünsche euch /Ihnen  friedvolle Festtage und ein gesundes und konstruktives 2022. 

Foto: Anita Wiegele