Angela Fabris, Jörg Helbig


Cinerotic

Auf den Spuren des erotischen Films.

Cinerotic
Angela Fabris, Jörg Helbig

Angela Fabris und Jörg Helbig, zwei Professoren der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Jeden vierten Sonntag im Monat um 19:00 Uhr

Kaj je erotičen film? Temu vprašanju se posvečata Angela Fabris in Jörg Helbig v oddaji "Cinerotic". "Cinerotic" je na sporedu vsako četrto nedeljo v mesecu od 19:00 do 20:00 na radiu AGORA 105,5 in se podaja po sledeh erotičnega filma v Angliji in Italiji.

‹‹Cinerotic›› ist eine Sendereihe, die sich mit erotischen Filmen auseinandersetzt. Produziert und moderiert wird die Reihe von Angela Fabris und Jörg Helbig, zwei Professoren der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, die einen Einblick in ihr Forschungsprojekt zur Geschichte des erotischen Films in Italien und England geben. Mit ihrem Projekt schließen Fabris und Helbig eine auffällige Forschungslücke, denn obwohl der erotische Film zu den ältesten und populärsten Genres überhaupt zählt, wurde er von der Filmwissenschaft - zumindest in England und Italien - bislang stark vernachlässigt.

Derartige Berührungsängste lassen Fabris und Helbig in ihrer Sendung nicht gelten. In unterhaltsamer Weise präsentieren sie in ‹‹Cinerotic›› verschiedenste Gesichtspunkte des erotischen Films. Die Bandbreite reicht historisch von Stummfilmen des 19. Jahrhunderts bis zu Artcorefilmen des 21. Jahrhunderts, thematisch von romantischen Liebesdramen bis zu spannenden Erotikthrillern und qualitativ von seichten Sexkomödien bis zu künstlerisch hochwertigen Filmen wie Federico Fellinis La dolce vita und Michelangelo Antonionis Blow-Up.

PODCAST
0:00
0:00