Die Freien Radios in Österreich


SCHULRADIOTAG

Schüler_innen machen Radio!

SCHULRADIOTAG
31895363 2101917009825365 4683656330139926528 n

Radiomacher_innen

Einmal im Jahr

Leta  2013 so svobodni radii v Avstriji prvič organizirali »Dan šolskega radia«. Motivacija za to programsko težišče je želja pokazati, kako sodelovanje med šolami in svobodnimi radii preko delavnic krepi medijsko kompetenco otrok in mladine. Ob »Dnevu šolskega radia« se da to vzgojno medijsko delo oz. preko njega nastale oddaje izkusiti v skoncentrirani obliki. In to po celi Avstriji. Odločilno za to sodelovanje med radijci in šolarji je navdušenje ter veselje šolarjev pri pripravi lastnih radijskih oddaj.  Pri praktičnem delu šolarji pridobijo vpogled v novinarsko delo, naučijo se rokovanja z mikrofonom in osnov zvočne tehnike. Na zabaven, igriv način tako pridobivajo znanje, ki je temeljnega pomena za digitalni svet, v katerem živimo. Poleg tega pa preko ustvarjanja lastnih radijskih oddaj pridobijo znanja o delovanju medijev. S tem jim omogočamo zavedanje o možnostih manipulacije v medijih, kar je pogoj za kritično rabo le teh.

Z »Dnevom  šolskega radia« svobodni radii počastijo domišljijo, živost in talente šolark in šolarjev. Slišati bo mogoče tudi, katere odgovore imajo mladi, ko vprašanje nanese na medijske njihove kompetence. 

On air

radio AGORA 105 I 5, Kärnten/Südsteiermark l Campus & Cityradio 94.4 St. Pölten l Freies Radio l Freistadt l FREIRAD, Freies Radio Innsbruck l Freies Radio Salzkammergut, Bad Ischl l ORANGE 94.0, Wien l PROTON - das freie Radio, Dornbirn l Radiofabrik, Salzburg l Radio Helsinki, 92,6 MHz, Graz l Radio OP, 98,8 MHz, Oberpullendorf l Freies Radio B138, Kirchdorf/Krems l Radio Freequenns, Liezen & Ennstal l Radio FRO, Linz l Radio Ypsilon - Hollabrunn 94.5 / Retz 102.2 / Ernstbrunn 89,0

Podpreto s sredstvi nekomercialnega fonda za radije. 

2013 haben die Freien Radios Österreichs den Schulradiotag zum 1. Mal veranstaltet. 
Motivation dieses Programmschwerpunktes ist es, zu zeigen, wie Kooperationen zwischen Schulen und Freien Radios in praxisorientierten Workshops Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen fördern können. Beim Schulradiotag wird diese geleistete Medienbildungsarbeit und die dabei entstehenden Sendungen in konzentrierter Form gemeinsam hörbar gemacht. Und das in ganz Österreich. Zentral ist dabei die gute Zusammenarbeit mit den Lehrenden und die Begeisterung und Freude der Schüler_innen bei der Gestaltung eigener Radiobeiträge. In der praktischen Arbeit mit dem Medium Radio erhalten die Schüler_innen Einblick in Journalismus, Umgang mit Mikrophon und Audiotechnik. Auf lustvolle, spielerische Weise erarbeiten sie sich ein Wissen, das für die mediatisierte, digitale Welt, in der sie leben, elementar ist.Die Freien Radios Österreichs fördern durch ihre Arbeit an den Schulen die Medienkompetenz der SchülerInnen. In einem praxisorientierten Ansatz gewinnen diese durch das eigene kreative Schaffen Erkenntnisse über Herstellungsprozesse von Medien, aber auch Manipulationsmöglichkeiten in der Mediengestaltung und kritische Grenzen der Mediennutzung.

Mit dem Schulradiotag würdigen die Freien Radios die SchülerInnen, ihre Phantasie, Lebendigkeit und Begabungen. Hörbar wird auch, welche Antworten die jungen Lernenden auf die Frage nach Medienkompetenzen finden.

On air

radio AGORA 105 I 5, Kärnten/Südsteiermark l Campus & Cityradio 94.4 St. Pölten l Freies Radio l Freistadt l FREIRAD, Freies Radio Innsbruck l Freies Radio Salzkammergut, Bad Ischl l ORANGE 94.0, Wien l PROTON - das freie Radio, Dornbirn l Radiofabrik, Salzburg l Radio Helsinki, 92,6 MHz, Graz l Radio OP, 98,8 MHz, Oberpullendorf l Freies Radio B138, Kirchdorf/Krems l Radio Freequenns, Liezen & Ennstal l Radio FRO, Linz l Radio Ypsilon - Hollabrunn 94.5 / Retz 102.2 / Ernstbrunn 89,0

Gefördert aus Mitteln des Nichtkommerziellen Rundfunkfonds.