Franz Nahrada


Willkommen im Globalen Dorf

Die weltweite Renaissance des Lokalen

Willkommen im Globalen Dorf
Willkommen im Globalen Dorf
Willkommen im Globalen Dorf
Willkommen im Globalen Dorf
Willkommen im Globalen Dorf
Willkommen im Globalen Dorf
Willkommen im Globalen Dorf

Franz Nahrada ist geb. 1954 in Wien, lebt seit 2017 zunehmend in Bad Radkersburg.
Er ist Soziologe, Philosoph und Zukunftsforscher.
Sein Thema: Gestaltungsmöglichkeiten von (vorwiegend ländlichen) Lebensräumen und menschlicher Gemeinschaft im Zeitalter globaler Vernetzung.

Jeden vierten Montag im Monat um 18:00 Uhr

Oddaja se posveča novim naselitvenim in življenjskim oblikam, ki naša življenja precej spreminjajo. Iz številnih posameznih opažanj kot iz delčkov mozaika, se avtorji oddaje nadejajo prikazati celotno sliko novega sveta.

Povsod po svetu še vedno narašča število velemest, medtem ko podeželje ne izgublja le prebivalstva, ampak tudi podobo kulturne krajine. Skoraj nezaznavno pa se ob tem krepi gibanje vračanja ljudi na podeželje.

Die Sendung beschäftigt sich mit neuen Siedlungs- und Lebensformen, die unser Leben drastisch verändern werden, und setzt aus vielen einzelnen Beobachtungen wie aus Mosaiksteinen ein Hoffnung vermittelndes Gesamtbild einer neuen Welt zusammen.

Während gegenwärtig weltweit immer noch die Mega - Städte rasant anschwellen und die ländlichen Räume nicht nur der Menschen, sondern auch der von ihnen gepflegten Kulturlandschaft verlustig gehen, bereitet sich unter dem Radar der öffentlichen Wahrnehmung und im Gegensatz zum gepflegten Schein eine gewaltige Gegenbewegung zurück zu den Dörfern vor.

Weitere Beschreibung und Transkripte im Dorfwiki

PODCAST
0:00
0:00